Victor

Victor 2015: Die Leser von PC Magazin und PCgo zeichnen die besten IT-Unternehmen aus

Bereits zum dritten Mal präsentieren die IT-Fachmagazine PC Magazin und PCgo die Ergebnisse der aktuellen Leserwahl. Mehr als 21.000 Teilnehmer haben sich für die besten IT-Hersteller in 18 Kategorien entschieden. Mit dem Victor 2015 wird einer der wichtigsten deutschen IT-Preise vergeben. Die Sieger in allen Kategorien finden Sie ab 2. Mai 2015 in PC Magazin und PCgo Ausgabe 6 und online unter www.pc-magazin.de/victor abrufbar.

Acer, Amazon, Lexware, Microsoft, Samsung und Telekom sind doppelte Spitzenreiter

Das taiwanische Computerunternehmen Acer überzeugt zum zweiten Mal in Folge im Bereich der AOC (All-in-one-Computer) und Notebooks. Amazon konnte als IT-Händler des Jahres punkten und sichert sich die Spitzenposition als Streaming-Dienst mit Amazon Prime. Die beste Software für den kaufmännischen Bereich und im Steuer- und Finanzsegment stellt erneut Lexware. Microsoft hat die Nase vorn, wenn es um Office-Lösungen und Kundenbeziehungsmanagement (CRM) geht. Ausgezeichnete Monitore kommen von Samsung – und in diesem Jahr auch die besten Tablets, womit Samsung unerwartet Apple überholte. Die Deutsche Telekom konnte sich bei den Lesern sowohl als bester Internet Provider als auch zuverlässiger Hoster auf den ersten Plätzen positionieren. Großes Interesse zeigten die Leser wieder beim Thema Datensicherheit. Die beste IT-Sicherheit made in Germany bietet nach Meinung der Leser Avira mit seinem gleichnamigen Virenschutzprogramm. Bei Sicherheitslösungen allgemein konnte Avast den Sieg für sich verbuchen.

Dropbox im Bereich "Cloud-Speicher" erstmals auf Platz 1

Die Überraschung in diesem Jahr gelang dem in San Francisco gegründeten Filehosting-Dienst Dropbox. Mit großem Abstand überholt er die bisherigen Spitzenreiter Google und Microsoft.

Softwarehersteller Microsoft verzeichnet höchste Mitmachzahl

Die höchste Leservotierung wurde zum zweiten Mal in Folge in der Kategorie "Office-Lösungen" erreicht. Noch mehr Leser als im Vorjahr, dieses Mal satte 52,6 Prozent haben sich erneut für das amerikanische Unternehmen Microsoft ausgesprochen.

Dynamik und Fortschritt – das ist der Victor

Wir setzen mit diesem Preis ein Zeichen: Der Victor ist Trophäe und Ansporn zugleich, er würdigt den erreichten Erfolg und weist gleichzeitig dynamisch in den Himmel – und damit in die Zukunft. Die stilisierte Pose ist deshalb nicht nur die eines Siegers, sondern auch eine Pose von Dynamik und Fortschritt. Gerade die IT-Industrie ist von diesen zwei Merkmalen geprägt, und der Victor soll auch dafür ein Sinnbild sein. Auf die Darstellung von konkreten Technologien wurde dagegen bewusst verzichtet, zu vielfältig und schnelllebig sind Trends und Techniken. Wichtiger noch sind die Menschen dahinter – und diese sind es auch, die wir mit dem Victor auszeichnen wollen.